Qualitätssicherung und -verbesserung

Qualitätssicherung ist ein wesentliches Merkmal professioneller Berufsausübung. Die Krankenpflege handelt nach gesicherten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung und bezieht aktuelle Ergebnisse der Pflegeforschung in ihre Tätigkeit ein. Die Qualität der erbrachten Leistungen in der Krankenpflege wird unter Zuhilfenahme von anerkannten Standards gemessen. Qualitätsrichtlinien werden von der Leitung des ambulanten Pflegedienstes vorgegeben.

Die Qualitätssicherung im ambulanten Pflegedienst Neue Pflege GmbH erfolgt durch :

  • Laufende Überprüfung des Erfolgs pflegerischer Maßnahmen mit Hilfe der Dokumentation und Dienstbesprechungen.
  • Leistungserfassung
  • Standardisierung der Pflegemaßnahmen
  • Kontinuierliche Fortbildung
  • Einsatz von qualifiziertem Personal
  • Qualitätsüberprüfung eingesetzter Produkte und Hilfsmittel
  • Qualitätszirkelarbeit